Nordautobahn A5

Ein modernes Wahrzeichen der Stadt

Das Projekt Y (PPP Ostregion, Paket 1) ist das erste PPP-Straßeninfrastruktur-
Projekt im hochrangigen Verkehrswegenetz
dieser Art in Österreich. Die Strecke ist insgesamt 51 km lang und umfasst den südlichen Teil der A5 Nordautobahn von Eibesbrunn bis Schrick, die S1 West von Eibesbrunn nach Korneuburg, die S1 Ost von Eibesbrunn nach Süßenbrunn und die S2, die Umfahrung von Süßenbrunn.
Die Strecke ist auch unter dem Namen PPP Ostregion, Paket 1 "Projekt Ypsilon" bekannt. Der Name symbolisiert die optische Anordnung der drei Straßenverbindungswege, die ein umgedrehtes Ypsilon bilden.
Die Konzessionsgesellschaft Bonaventura Straßenerrichtungs-
GmbH wurde für die Planung, Finanzierung, den Bau und das Betreiben des Projekts Y gegründet.
CRH lieferte den benötigten Zement für den Beton der Straßen und Brücken, der mit einem mobilen Werk von Austromobil Baustoffproduktions GmbH produziert wurde.


BauträgerIn WED - Wiener Entwicklungsgesellschaft für den Donauraum AG ArchitektIn Dominique Perrault, Architekten Hoffmann-Janz ZT GmbH Adresse Projekt 22., DonaucityBaubeginn 2010 Fertigstellung 2014

Für die Nordautobahn wurden etwa 1,1 Mio. m³ Beton gebraucht.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Felder ausgefüllt.

Felder ausgefüllt.Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten. Unsere verkaufsberater werden Sie in kürze kontaktieren.